Mastering Tutorials – Musik mastern lernen

0

Hinweis: In Kürze folgen weitere Artikel.

1 Grundlagen und Equipment für dein Mastering-Studio

2 Vorbereitungen für das perfekte Master

7. Mastering Lautstärke – die perfekte Abhörlautstärke
7.1 Das K-System -Metering von Bob Katz (K-20, K-14 und K-12)
8. Mastering Musik – den passenden Song auswählen

… es folgen weitere Artikel

Was bedeutet Mastering?

Was bedeutet Mastering? Auch wenn viele Musikbegeisterte noch nicht selber abgemischt haben, können sie sich zumindest vorstellen, was man unter Abmischen, auch Mixing, Mischen oder Mixen genannt, versteht. Ganz anders sieht es beim Thema Mastering aus. Was Mastering bedeutet, dürfte für viele schon viel schwieriger sein, zu erklären. Dabei wird bei jedem kommerziellen Song oder jeder kommerziellen Musik das Mastering angewandt. Bei den Profis macht das grundsätzlich nicht der Toningenieur bzw. Mixing-Engineer, sondern eine andere Person. Dieser nennt sich Mastering-Engineer. Gute Mastering-Engineers fokussieren sich in der Regel ausschließlich auf das Mastering und mischen keine Musik ab.

Mastering Audio – Deine Karriere

Ein guter bis sehr guter Mastering-Engineer wird man nicht von heute auf morgen. Für das Mastering sollte man viel Erfahrung im Bereich Mixing mitbringen. Erst wenn du nach vielen Jahren gut abmischen kannst, steht dir für eine Karriere als Mastering-Engineer nichts mehr im Wege. Neben der Erfahrung ist übrigens eine sehr gute Raumakustik wichtig. Noch wichtiger als beim Abmischen, denn das Mastering ist die letzte Kontrolle, ob alle Frequenzen perfekt im Mix sitzen, bevor der Song auf der ganzen Welt verbreitet wird. Doof, wenn dann der Bass dröhnt.

Dieser Kurs bzw. Guide bietet mehr als gratis Grundlagen und Tipps

Dieser Kurs auf Tonstudio-Wissen soll dir die Theorie und viele wissenswerte Informationen zum Thema Mastering vermitteln. Die Artikel sind – wie auch unter Abmischen lernen –  in einer aufbauenden Reihenfolge gegliedert (siehe oben). Das heißt, wenn du dir das ganze Wissen zum Mastering aneignen möchtest, dann ist es empfehlenswert, mit dem ersten Artikel (oben) anzufangen und dir dann bis zum letzten Artikel (unten) das Wissen über das Mastering durchzulesen. „Mastern lernen“ vermittelt sowohl gratis Grundlagen als auch gratis Wissen für Fortgeschrittene mit vielen interessanten Tipps. Der Bereich ist also eine komplette Anleitung (Guide) bzw. ein umfangreiches Tutorial – und das alles gratis.

Dabei brauchst du keine Vorkenntnisse und kannst dafür gerne dein Mastering-Homestudio, auch Musik-Studio oder Home-Tonstudio genannt, nutzen. Alle Fachbegriffe, Abkürzungen und Techniken werden in den Artikeln erklärt. Zudem benötigst du keine bestimmte Software (DAW, Plug-Ins), Programm oder Hardware. Gerne kannst du mit Cubase, Wavelab, FL Studio, Ableton live, Studio One, Maschine, Logic Pro X, Reaper oder einer anderen DAW / Sequenzer arbeiten bzw. die Tipps ausprobieren. Fragen, Lob und Kritik zu den Artikel kannst du jederzeit in den Kommentaren verfassen. Ziel ist es, dass du danach umfangreich über das Thema Mastering informiert bist und mit viel Übung – wie ein Profi – möglichst perfekt Musik mastern kannst – egal, ob elektronische Musik, Hip-Hop, Rock oder Pop. Und nun viel Spaß beim Lesen.

PS: Sofern du dich für das Mixing, auch Abmischen genannt, interessierst, ist die Anleitung Abmischen lernen auf Tonstudio Wissen sehr empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here

*