NEUESTE ARTIKEL

Parallele Kompression beim Mastering

Die parallele Kompression, auch New-York-Style-Kompression oder Motown-Trick genannt, hat sich mittlerweile zu einem Standard etabliert. Viele Genres profitieren sehr von dieser Methode....

Mastering-Kompressor

Mit einem Kompressor (aber auch mit der Pegelautomation (auch Gain-Riding genannt)) kann der Dynamikumfang verändert werden. Der Dynamikumfang beim Mastering bedeutet der...

Cubase Shortcuts

Cubase bietet nützliche Shortcuts, um deinen Workflow zu optimieren. Die Cubase-Shortcuts-Tabelle hilft dir, alle Shortcuts jederzeit im Überblick zu haben. Einfach...

De-Essing ohne Plugin (De-Esser)

Wenn die Töne und Emotionen beim Gesang oder Rap sitzen, hören wir meistens die unschönen und scharfen S-Laute. Es gibt sehr viele...

Cubase – Dithering von Einzelspuren

Interessierst du dich für das Mixing und Mastering wirst du irgendwann auf das Thema "Dithering" stoßen. Meisten im Zusammenhang mit der Summe...

Cubase – Layer Sounds per MIDI-Sends

Spätestens nach dem Artikel Tutorial: Triggern / Sound-Layering in der Musik auf Tonstudio Wissen ist uns die Wichtigkeit vom klanglichen Schichten bewusst....

Cubase – Audio-Slices in Sampler laden

Wir können rhythmisches Audiomaterial, wie z.B. Drumloops, Bässe oder Vocals, in einzelne Bestandteile zerlegen (Audio Slices) und mit Hilfe von Sampler-Pugins auf...

Cubase Control Room einrichten – Setup für JEDES Projekt

Egal, ob wir produzieren, mixen oder mastern oder Songs einfach nachmachen wollen, es ist in jedem Fall vorteilhaft, wenn wir einen Referenzsong...

Cubase – Arranger-Spur

Neben dem linearen Arrangieren bietet Cubase eine weitere interessante Möglichkeit mit dem sogenannten Arranger-Spur, auf Englisch Arranger-Track. So kann eine für dich...

Cubase – Bouce In Place

Wenn du Audio- oder MIDI-Regions mit allen Insert-Effekten und Veränderungen in einer Audio-Datei umwandeln und genau an derselben Stelle in einer neuen...