NEUESTE ARTIKEL

Cubase Marker setzen und benennen

Wer auf Tonstudio Wissen fleißig liest, weiß, dass Marker wichtig sind, um schnell in die verschiedenen Abschnitte des Songs zu hören und einen Überblick...

Cubase Anfänger Tutorial – Erste Schritte

Egal, ob Cubase 8, 9 oder 10 oder sogar 10.5, damit dir der Start bzw. die ersten Schritte mit Cubase einfacher fallen...

Parallele Kompression beim Mastering

Die parallele Kompression, auch New-York-Style-Kompression oder Motown-Trick genannt, hat sich mittlerweile zu einem Standard etabliert. Viele Genres profitieren sehr von dieser Methode....

Mastering-Kompressor

Mit einem Kompressor (aber auch mit der Pegelautomation (auch Gain-Riding genannt)) kann der Dynamikumfang verändert werden. Der Dynamikumfang beim Mastering bedeutet der...

Cubase Shortcuts

Cubase bietet nützliche Shortcuts, um deinen Workflow zu optimieren. Die Cubase-Shortcuts-Tabelle hilft dir, alle Shortcuts jederzeit im Überblick zu haben. Einfach...

De-Essing ohne Plugin (De-Esser)

Wenn die Töne und Emotionen beim Gesang oder Rap sitzen, hören wir meistens die unschönen und scharfen S-Laute. Es gibt sehr viele...

Cubase – Dithering von Einzelspuren

Interessierst du dich für das Mixing und Mastering wirst du irgendwann auf das Thema "Dithering" stoßen. Meisten im Zusammenhang mit der Summe...

Cubase – Layer Sounds per MIDI-Sends

Spätestens nach dem Artikel Tutorial: Triggern / Sound-Layering in der Musik auf Tonstudio Wissen ist uns die Wichtigkeit vom klanglichen Schichten bewusst....

Cubase – Audio-Slices in Sampler laden

Wir können rhythmisches Audiomaterial, wie z.B. Drumloops, Bässe oder Vocals, in einzelne Bestandteile zerlegen (Audio Slices) und mit Hilfe von Sampler-Pugins auf...

Cubase Control Room einrichten – Setup für JEDES Projekt

Egal, ob wir produzieren, mixen oder mastern oder Songs einfach nachmachen wollen, es ist in jedem Fall vorteilhaft, wenn wir einen Referenzsong...